Kurz-URL-Dienst godrk.deKurz-URL-Dienst godrk.de

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Digitales
  3. Kurz-URL-Dienst godrk.de

Kurz-URL-Dienst godrk.de

Mit unserem Kurz-URL-Dienst godrk.de bieten wir allen DRK-Gliederungen eine einfache Möglichkeit, Webadressen für Social Media, Print und Co zu kürzen.

Wie funktioniert das?

Lange Webadressen, wie etwa https://www.drk-rv.de/angebote-kurse/erste-hilfe-kurse/erste-hilfe-lehrgang-9-ue.html, lassen sich nur schwer merken und beim Abtippen wird es kompliziert. Jedoch möchte man diesen Link auch in Printmedien wie etwa Flyer, Plakate oder im Gemeindeblatt veröffentlichen. Damit das für die Leserinnen und Leser einfacher wird, haben wir godrk.de erfunden. Bei godrk.de kann man diese lange Webadresse kürzen. Entweder lässt man sich eine etwas kryptische Abkürzung ausspucken oder man wählt eine individuelle Kurz-URL mit einem sprechenden Link, wie in unserem Beispiel godrk.de/erstehilfe

Welche Adressen kann ich kürzen?

Wo DRK drauf steht soll auch DRK drin sein. Daher werden von godrk.de nur Webseiten mit DRK-Bezug unterstützt. Das sind zum Beispiel alle Webseiten, bei denen drk oder brk in der Domain vorkommt. Aber auch die Webseiten der Blutspendedienste sind freigeschalten.
Solltet ihr eine Webseite vermissen, so kontaktiert uns gerne.

Wie kann ich andere Webseiten kürzen?

Für alle Webseiten, die nicht direkt mit dem DRK in Verbindung stehen wie beispielsweise Newsseiten, bieten wir mit 7oi.de einen KURZ-URL-Dienst an, der nicht auf DRK-Webseiten beschränkt ist.

Werden die Kurz-URLs irgendwann gelöscht?

Nein, ihr könnt diese kurzen Links so lange nutzen wie wir den Service anbieten. Nur bei Kurz-URLs die nicht verwendet werden behalten wir uns vor, diese irgendwann zu löschen. Auch Links auf andere Kurz-URL-Dienste oder dubiose Seiten löschen wir, um die Qualität des Services gewährleisten zu können.

Weitere Infos auch auf Mastodon