Fachgruppe „Sanitätsdienst“

Arbeit am Gerätewagen Sandienst. Foto: Patrick Richter.

Die Sanitätsgruppe ist neben der Betreuungsgruppe und der Gruppe „Technik und Sicherheit“ eine Teileinheit der ersten Einsatzeinheit des Landkreises. Neben dem Katastrophenfall rücken die Mitglieder der Sanitätsgruppe bei Einsätzen der Schnelleinsatzgruppe (SEG) aus. Der Sanitätsgruppe kommen dabei eine Vielzahl von Aufgaben zu:

  • Unterhaltung des medizinischen Material
  • Unterstützung des Rettungsdienstes bei der Versorgung der Verletzte
  • Errichtung Verletztenablagen und Behandlungsplatz

Neben Einsätzen kommen die Mitglieder der Sanitätsgruppe ganzjährig zu Aus- und Fortbildungen, Übungen oder privaten Ausflügen zusammen. Die Mitglieder der Sanitätsgruppe setzen sich aus Ärzten, Rettungsassistenten, Rettungssanitätern und Rettungshelfern sowie Sanitätshelfern zusammen.

Für die Bewältigung der Aufgaben stehen der Sanitätsgruppe im Einsatzfall in den Fahrzeughallen des DRK in Ravensburg diverse Fahrzeuge mit entsprechender Ausrüstung zur Verfügung. Je nach entsprechendem Einsatzstichwort bzw. Größe der Schadenslage werden diese von den Mitgliedern der Sanitätsgruppe besetzt.

Leiter der Fachgruppe „Sanitätsdienst“ ist Sebastian Claus, sein Stellvertreter ist Michael Pohr.