HvO Blitzenreute und Fronhofen geehrt

Die Gemeinde Fronreute hat die langjährige ehrenamtliche Arbeit ihrer beiden HvO-Gruppen am diesjährigen Neujahrsempfang gewürdigt.

In den letzten neun Jahren seit Bestehen der Gruppen haben die Helferinnen und Helfer in über 800 Einsätzen rund 1.100 Stunden ihrer Zeit investiert und dabei mehr als 14.000 km mit ihren privaten PKWs zurückgelegt. Als kleines Dankeschön erhielten die Helfer ein kleines persönliches Präsent mit lokalen Spezialitäten sowie einen gemeinsamen Essensgutschein für ein ortsansässiges Restaurant.

Die Gruppe freut sich, dass ihre Arbeit solch breiten Zuspruch erfährt und bedankt sich dafür herzlich bei der Gemeinde und natürlich allen anderen Unterstützern ihrer Arbeit, ohne die ihr Wirken gar nicht möglich wäre.

Zurück