Zahlreiche Ehrungen beim DRK Ravensburg

585 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit wurden geleistet

Christine Krug wurde für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Alle Fotos: Alfred Mühlegg.

Bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Ravensburg am 13. April 2019 wurden 33 Mitglieder für langjährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Den anwesenden Jubilaren wurden eine Auszeichnungsspange, eine Urkunde und ein Geschenk überreicht.

Für 5 Jahre wurden geehrt: Jacqueline Oelhaf, Anette Rännar, Bernadette Schönebeck und Judith Schönebeck (alle Jubilarinnen sind bei der Bereitschaft Rettungshunde tätig) sowie Mike Fugel und Simon Kirchmaier.

Für 10 Jahre wurden geehrt: Tamara Crazzolara, Matthias Hügel, Julius Matuschek-Geisler, Jens Mayfarth, Cem Pasa, Martina Reiner und Brigitte Schwamberger.

Seit 15 Jahren sind Markus Bloching, Thomas Bloching, Siegfried Böse, Dr. med. Hans Breuninger und Peter Sieber dabei. Diese Jubilare sind seit Gründung der Helfer-vor-Ort-Gruppe Blitzenreute deren Mitglieder.

20 Jahre im Dienste des Roten Kreuzes sind Carsten Brenner, Inge Liebold und Markus Kaiser.

Ein Vierteljahrhundert dabei sind Tamara Dannemann, Emilie Dausch, Reinhard Gebauer, Albana Hassan, Joachim Heinzler, Florian Hügel, Florian Kolb und Martha Richter.

Für 35 Jahre wurden geehrt: Klaus Ganal und Marc Hengge.

Noch länger tätig im Roten Kreuz – nämlich 40 Jahre – sind Christine Krug und Manfred Jopke. Christine Krug war 11 Jahre lang Leiterin der DRK-Bereitschaft Ravensburg, war mehrere Jahre Kreisbereitschaftsleiterin und ist seit der Gründung des DRK-Ortsvereins Ravensburg dessen stellvertretende Vorsitzende. Wie Schatzmeister Nikolaus Schwärzler betonte, ist sie ihm eine wertvolle Hilfe  bei der Verwaltung der Finanzen. Dass ihr außerdem die Blutspendetermine ein Anliegen sind, beweist die Tatsache, dass sie seit mindestens 30 Jahren bei jedem Termin mitarbeitet. Manfred Jopke war lange Zeit Gruppenleiter der Fachgruppe „Technik und Sicherheit“. Und seit fast 20 Jahren bis heute hat er schon viele wertvolle, auch lebensrettende Einsätze als Mitglied der Helfer-vor-Ort-Gruppe Eschach geleistet.

Eine besondere Ehrung wurde Michael Pohr zuteil, dessen Leistungen mit der Silbernen Verdienstmedaille des DRK-Ortsvereins Ravensburg gewürdigt wurde. Ortsvereinsvorsitzender Alfred Bosch und stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Christine Krug hoben vor allem das besondere Engagement des Geehrten im Bereich bereitschaftsinterne Fortbildung sowie stellvertretender Leitung der Fachgruppe „Sanitätsdienst“ hervor.

Florian Kolb ist einer der 25-jährigen Jubilare.

    

Inge Liebold, Carsten Brenner und Markus Kaiser gehören seit 20 Jahren zum DRK.

    

Martina Reiner und Julius Matuschek-Geisler sind 10-jährige Jubilare.

  

Die Helferinnen der Bereitschaft Rettungshunde sind seit 5 Jahren dabei.

  

Zurück