Tafel sucht Helfer

Zwei Mitarbeiter für dienstags und freitags gesucht

Die Ravensburger Tafel sucht zwei ehrenamtlich Mitarbeitende für Dienstag und Freitag von 13 bis 17.30 Uhr.

Jeden Tag fallen auch in Ravensburg und Umgebung enorme Mengen Lebensmittel an, die – obwohl qualitativ einwandfrei – im Wirtschaftskreislauf nicht mehr verkauft werden können. Seit 15 Jahren holen die ehrenamtlichen Tafel-Fahrer diese Lebensmittel fünfmal die Woche bei den Lebensmittelgeschäften ab und bringen sie zum Tafelladen in Ravensburg, wo sie von ebenfalls ehrenamtlich arbeitenden Tafel-Mitarbeitenden an bedürftige Menschen gegen kleines Geld verkauft werden. Rund 40 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer retten so Lebensmittel vor der Vernichtung und tun dabei sowohl für die Umwelt als auch für die Bedürftigen der Region etwas Gutes.

„Die Arbeit für die Ravensburger Tafel ist sinnvoll und eine gute Sache, sowohl für die Umwelt als auch für die Menschen, die nicht genügend zu essen haben. Die Stimmung bei uns im Tafel-Team ist super, es macht Spaß, mit anderen gemeinsam helfen zu können“, so Robert Nadig, Fahrer für die Ravensburger Tafel. Paul Bundschuh, Leiter der Ravensburger Tafel, kann dies nur bestätigen: „Das Klima im Team der Ehrenamtlichen ist super. Die Tafel-Mitarbeiter sind mit Eifer und Freude bei der Arbeit.“

Wenn Sie also gemeinsam mit dem Tafel-Team den Bedürftigen in unserer Region helfen und gleichzeitig etwas gegen die Lebensmittelverschwendung und etwas Gutes für die Umwelt tun möchten, melden Sie sich bitte bei Herrn Bundschuh.

Kontakt:
Paul Bundschuh
Tafelleitung
Herrenstraße 48
88212 Ravensburg

Telefon (0751) 24522
paul.bundschuh@t-online.de

Pressemitteilung des DRK-Kreisverbands Ravensburg

Zurück