Blutspendetermin am 14. Februar 2018

Leichte Enttäuschung beim Aschermittwochtermin

Fotos: Alfred Mühlegg.

Passend zum Aschermittwoch wurde das Essen im Imbissraum der Festhalle Weißenau angeboten. Wenn auch auf die bekannt guten Wurstsalate verzichtet wurde, gab es trotzdem ausreichend Verpflegung nach der Blutspende: Schmackhafte Kartoffelcremesuppe, Käsesalat, saurer Käs, Rollmops, Matjes, Käseauswahl, Salatauswahl, Obst, Schmalzgebackenes und Müsli sorgten für zufriedene Stimmung bei den Spendern. Als weniger zufriedenstellend erwies sich das Ergebnis der Blutspende.
Das Ergebnis im Einzelnen:
399 spendenwillige Personen
34 Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen
365 Blutkonserven
37 Erstspender.
Der Dank des DRK-Ortsvereins Ravensburg gilt allen Spenderinnen und Spendern. Die Einsatzkräfte des DRK-Ortsvereins Ravensburg würden sich freuen, die Spender beim nächsten passenden Blutspendetermin in der Festhalle Weißenau am Mittwoch, den 11. April 2018, wieder begrüßen zu können.

Zurück