Übung der Leistungsgruppe mit RAB-Bus

Auf Bitten des Ausbilders Georg Mayer erklärte sich am Dienstag, 29. Mai 2012, Herr Leinweber von der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB) KundenCenter Weingarten bereit, zur Unterstützung der beiden Leistungsgruppen der DRK-Bereitschaft Ravensburg für Übungszwecke einen Linienbus zur Verfügung zu stellen. Damit nicht genug stellte er sich gleichzeitig als Mime zur Verfügung, der verschiedene Verletzungen bei einem plötzlichen Bremsmanöver davongetragen hatte. Auch zwei seiner Mitarbeiter wirkten bereitwillig in ihrer Freizeit als Mimen mit. Die Leistungsgruppenmitglieder sind dankbar über diese Übungsmöglichkeiten zur Vorbereitung auf den Landesentscheid in Wiesloch. DRK-Ortsvereinsvorsitzender Alfred Bosch bedankte sich bei den Mitarbeitern der RAB und äußerte die Hoffnung, dass im Linienverkehr diese Häufung von Verletzungen und Erkrankungen nie auftreten möge.

Zurück