Wo sind sie geblieben?

Gravierender Rückgang beim Blutspendetermin in Weißenau

Foto: Alfred Mühlegg.

Das obenstehende Bild hat leider Symbolcharakter: So sah es zeitweilig in der Festhalle Weißenau aus beim Blutspendetermin am 11. Oktober 2017. Für den DRK-Ortsverein Ravensburg war dieser Tag entgegen des herrlichen Herbstwetters kein goldener Oktobertag. Der einzige Lichtblick war die erfreuliche Zahl von Erstspendern, die vielfach von der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) in Ravensburg nach Weißenau gekommen waren.

Das Ergebnis im Einzelnen:
421 spendenwillige Personen
39 Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen
382 Blutkonserven
43 Erstspender.

Der DRK-Ortsverein Ravensburg möchte sich bei allen Spenderinnen und Spendern herzlich bedanken. Die Einsatzkräfte des DRK-Ortsvereins Ravensburg würden sich freuen, eine größere Anzahl von Spendern beim nächsten passenden Blutspendetermin in der Festhalle Weißenau am Mittwoch, den 13. Dezember 2017, begrüßen zu können.

Zurück