DRK Ravensburg bei „Ravensburg spielt“

Foto: DRK-Ortsverein Ravensburg.

Wie jedes Jahr war auch diesmal wieder der DRK-Ortsverein Ravensburg bei „Ravensburg spielt“ im Einsatz. In der Nähe des Schad-Brunnens war die mobile Wache aufgebaut. Am 10. und 11. September 2016 stellten dort 12 Helferinnen und Helfer die sanitätsdienstliche Versorgung sicher. Zur Sicherstellung einer schnellen Versorgung auf dem gesamten Aktionsgebiet stand die Fahrradstaffel bereit. Trotz hochsommerlicher Temperaturen gab es keine gravierenden Vorkommnisse zu verzeichnen. Lediglich Wespenstiche, einige Schnittverletzungen und aufgeriebene Blasen verschafften dem Personal in der Wache etwas Arbeit. Obwohl die bekannten Kinderarmbänder kostenlos bei den beiden DRK-Stationen zu erhalten waren, gab es einige verloren gegangene Kinder, die aber von den Rotkreuzlern bestens betreut wurden bis die besorgten Eltern auftauchten.
Auf dem südlichen Marienplatz war das DRK Ravensburg mit einem Infostand, Geschicklichkeitsspielen und einer Hüpfburg vertreten (siehe auch https://de-de.facebook.com/drkravensburg).

Zurück