Blutspendetermin am 10. August 2016

Es hat überhaupt nicht weh getan. Foto: Alfred Mühlegg.

Urlaubszeit und kein Badewetter – trotzdem hielt sich die Anzahl der Spender in Grenzen. Gegenüber den Terminen im April und Juni trat keine Verbesserung ein. Die Quote der Erstspender sank auf den diesjährigen negativen Wert von rund 5 Prozent.
Das Ergebnis im Einzelnen:
493 spendenwillige Personen
48 Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen
445 Blutkonserven
26 Erstspender.
Der DRK-Ortsverein Ravensburg dankt allen Spenderinnen und Spendern und würde sich beim nächsten Blutspendetermin in der Festhalle Weißenau am Mittwoch, 12. Oktober 2016, über ein Wiedersehen freuen. Noch erfreulicher wäre ein erheblicher Anstieg der Spenderzahlen, um dem dringenden Bedarf an Blutkonserven gerecht zu werden.

Zurück