Überragendes Blutspende-Ergebnis

Das Blutspende-Ergebnis in der Oberschwabenhalle übertraf alle Erwartungen

Foto: Alfred Mühlegg.

Zusätzlich zum Infostand am 7. Mai 2016 im Rahmen der Ausstellung „Körperwelten“ gab es am Freitag, 20. Mai 2016, einen Blutspendetermin im Foyer der Oberschwabenhalle. Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen. Von 10 Uhr bis 16 Uhr war vorgesehen, Blut zu gewinnen. Es dauerte jedoch bis 17 Uhr bis fast alle spendenwilligen Personen „zur Ader gelassen“ wurden. Die Blutspender wurden für ihr Engagement reichlich belohnt. Alle Spender erhielten einen Gutschein zum Eintritt die Ausstellung, dazu gab es die Biographie von Gunter von Hagens „Der Grenzgänger“ sowie im Rahmen einer anderen Aktion eine Armbanduhr.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
217 spendenwillige Personen
24 Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen
193 Konserven
50 Erstspender.
Der DRK-Ortsverein Ravensburg dankt allen Spenderinnen und Spendern und hofft beim nächsten passenden Blutspendetermin in der Festhalle Weißenau am Mittwoch, 10. August 2016, auf einen erneuten Besuch.

Zurück