Zweifacher Sieg für Ravensburger DRK

Foto: Patrick Schönig

Beim Bereichsentscheid im Schloss Salem am Samstag, 16. April 2016, konnte die Leistungsgruppe der DRK-Bereitschaft Ravensburg zeigen, was sie seit Februar von ihren Ausbildern gelernt hat. 11 Gruppen waren zum Wettbewerb angetreten. Die junge Truppe aus Ravensburg trat erstmals bei einem Leistungswettbewerb an und wurde in Salem von mehreren Schlachtenbummlern psychisch unterstützt. Mit einem so erfolgreichen Abschneiden hatten sie selbst nicht gerechnet. Erschöpft aber überglücklich konnten sie bei der Siegerehrung die Urkunde für den 1. Platz in Empfang nehmen. Mit fast 93 Prozent der erreichbaren Punktzahl konnten sie sich mit einem Punkt Vorsprung vor der Wangener Leistungsgruppe platzieren. Bei der Sonderwertung „Menschliche Zuwendung“ errangen sie gleichauf mit der Wangener Gruppe ebenfalls den 1. Platz. Beide Gruppen erzielten 100 Prozent der erreichbaren Punkte. Der Gruppenführerin Sophia Willam mit ihren Mitgliedern Johannes Böhmler, Patrick Ebert, Lisa Langer, Sarah Khater und Verena Nausester sowie den Ausbildern steht noch eine anstrengende Zeit bis zum Landesentscheid am 16. Juli 2016 in Nürtingen bevor.

Zurück