Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

DRK Ravensburg beschenkt Kinder und Jugendliche

Foto: Patrick Richter

Der DRK-Ortsverein Ravensburg beschenkte am ersten Advent 82 Kinder und Jugendliche, darunter 10 Säuglinge, bei einer Einkleidungsaktion in der Burachhalle mit Kleidung und Schuhen. Möglich war dies durch die hervorragende Zusammenarbeit der Freiwilligen vom DRK-Kleiderladen Ravensburg sowie der Kleiderausgabe BEA Weingarten, wofür jeweils die Bereitschaftsmitglieder Marita und Hans Schmid verantwortlich zeichnen. Auch mehrere freiwillige Dolmetscher, Frauen von der türkischen Moschee, der DRK-Bereitschaft Ravensburg und Mitarbeiter der Burachhalle sowie der Sicherheitsdienst bescherten Kindern und Eltern ein vorgezogenes Weihnachten. Obwohl der Andrang und das Interesse groß waren, vermied eine zeitliche und taktische Planung ein Chaos. Jedes Kind erhielt – soweit etwas Passendes vorhanden war – Schuhe und mindestens 5 Kleidungsteile sowie zusätzlich Mützen, Schals, Handschuhe oder Kopfbänder. Möglich war dies letztendlich durch die großzügigen Kleiderspenden aus der Bevölkerung. Mit Kaffee und Kuchen bedankte sich das DRK bei den Helfern für die tolle Arbeit.

Zurück