Teilnahme an Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Foto: Patrick Richter

Wie jedes Jahr nahm auch am 15. November 2015 eine Abordnung des DRK-Ortsvereins Ravensburg an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag teil. 20 Erwachsene und der jüngste Nachwuchs aus dem Jugendrotkreuz waren im Hauptfriedhof angetreten. Beim Lied des „Guten Kameraden“ senkte auch die Abordnung des DRK ihre Fahne zu Ehren der Gefallenen. Zuvor hatten Redner der zivilen Kriegsopfer, der Opfer in den Konzentrationslagern, der getöteten Bundeswehrsoldaten und Sicherheitskräfte sowie aller Opfer des Terrorismus gedacht. Zwei Schülerinnen des Bildungszentrums St. Konrad trugen selbst verfasste Gedanken zum Frieden vor. Der dauerhafte Frieden ist auch das Ideal der weltweiten Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, was sich im Slogan „Durch Menschlichkeit zum Frieden“ ausdrückt.

Zurück