Brandeinsatz glimpflich abgelaufen

Foto: Raphael Ries.

Am Montag, 31. August 2015, wurde gegen 11 Uhr von der ILS BOS (Integrierte Leitstelle Bodensee-Oberschwaben) für die SEG Ravensburg (Schnelleinsatzgruppe) ein Mittelalarm ausgelöst, weil in Rosenharz in der Werkstatt für Behinderte die Brandmeldeanlage angeschlagen hatte. Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes (einschließlich Organisatorischer Leiter und Leitender Notarzt) waren mit 4 Fahrzeugen vor Ort. Beim Eintreffen der SEG stellte sich heraus, dass das Feuer bereits gelöscht war und die ca. 45 Mitarbeiter das Gebäude rechtzeitig verlassen hatten. Nachdem zwei Atemschutz-Trupps der Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen hatten und keine Verletzten zu beklagen waren, konnte auch die SEG wieder abrücken. Vor Ort waren 5 ehrenamtliche Kräfte der SEG Ravensburg sowie 1 Person der HvO Bodnegg (Helfer-vor-Ort-Gruppe) eingesetzt. 2 ehrenamtliche Helfer der SEG standen in Ravensburg in Bereitstellung.

Zurück