Besuch in Solferino

Foto: DRK Ravensburg

So wie in jedem Jahr machte sich am Donnerstag,18. Juni 2015, bzw. am Freitag, 19. Juni 2015, eine Abordnung des DRK-Ortsvereins Ravensburg auf den Weg nach Solferino in der Lombardei südlich des Gardasees. Die insgesamt 19 Ravensburger Rotkreuzmitglieder beteiligten sich am darauffolgenden Samstag an der Fiaccolata, dem Fackelzug von Solferino nach Castiglione zum Gedenken an die Schlacht von Solferino. Bei Henry Dunant entstand in diesem Zusammenhang die Idee zur Gründung des Roten Kreuzes. Tausende von Mitgliedern der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung aus allen Kontinenten nahmen daran teil. Nicht zu kurz kam der kameradschaftliche Austausch zwischen den verschiedenen Gruppen.

Zurück