Gemeinsamer Übungsabend DRK/Feuerwehr

Symbolfoto: DRK Ravensburg

Am Montag, 15. Juni 2015, veranstaltete die DRK-Bereitschaft Ravensburg zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Ravensburg einen gemeinsamen Übungsabend, um die Kameradschaft zu pflegen und die Zusammenarbeit zu intensivieren. So bestand die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand zu schauen und Maßnahmen zu üben, mit denen man unter Umständen konfrontiert wird. In der Feuerwache Salzstadel übten die Rotkreuz-Einsatzkräfte unter Anleitung erfahrener Feuerwehrler den Umgang mit Feuerlöschern, das Löschen brennender Personen und die Sicherungsmaßnahmen bei Einsätzen in Höhe bzw. Tiefe.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden im DRK-Rettungszentrum von Erste-Hilfe- und Sanitätsausbildern in 4 Stationen fortgebildet: Immobilisierung mit Spineboard und Stifneck, Reanimation mit AED, stabile Seitenlage, Hitzeerschöpfung, Schädelhirntrauma, Wundversorgung mit Druckverband, Kopfverband, Verbrennungen. Nach den ungewohnten Maßnahmen trafen sich alle Beteiligten in der Feuerwache, wo es ein gemeinsames Abendessen gab.

Zurück