Erfolg der Ravensburger Leistungsgruppen

Beide Leistungsgruppen haben sich für den Landesentscheid qualifiziert

Die 7. und 8. Leistungsgruppen des DRK-Ortsvereins Ravensburg haben sich in Folge seit 2010 für den Landesentscheid qualifiziert. Am Samstag, 18. April 2015, startete „Ravensburg 1“ mit der Gruppenführerin Lisa Schreiber und den Mitgliedern Laura Faiß, Jonas Mattner, Bastien Pouvesle, Mathias Reinert und Philipp Willam beim Bereichsentscheid in Pfullendorf. Die Gruppe „Ravensburg 2“ mit dem Gruppenführer Frederick Kolb und den Mitgliedern Sebastian Besenfelder, Lukas von Grebe, Julius Keldenich, Miriam Lemke und Benjamin Maucher stellte ihr Wissen und Können in Esslingen unter Beweis.

„Ravensburg 1“ hatte 11 Mitbewerber um einen Platz im Landesentscheid, wovon allein 5 Gruppen von der Schule Salem bzw. vom Salem College teilnahmen. „Ravensburg 1“ belegte den 5. Platz, errang das silberne Leistungsabzeichen und die Qualifikation zum Landesentscheid am 18. Juli 2015 in Blaubeuren.

„Ravensburg 2“ hatte 8 Mitbewerber, belegte den 1. Platz, errang das silberne Leistungsabzeichen und die Qualifikation zum Landesentscheid. Zusätzlich erzielte diese Gruppe das beste Ergebnis bei der Bewertung „Menschliche Zuwendung“ und bei den Kreisverbandsaufgaben, wo es um Fitness, Spaß und Geschicklichkeit ging.

Zurück