Blutspendetermin mit der DHBW Ravensburg

Photo: Andreas Praefcke

Am Donnerstag, 4. Juli 2013, fand in den Räumen der DHBW Ravensburg am Marienplatz ein Blutspendetermin statt, der in Kooperation zwischen dem Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen, dem DRK Ravensburg und den Studenten der Dualen Hochschule stattfand. Die Studenten waren für die Werbung zuständig, bereiteten die Räume vor und bauten unter Anleitung des Fachpersonals das Equipment auf. Nach Beendigung des Termins gegen 19 Uhr sorgten sie wieder für den Abbau. Für die Gewinnung neuer Blutspender war dieser Termin sehr erfolgreich. Das Ergebnis im Einzelnen: 81 spendenwillige Personen, 14 Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen, 67 Blutkonserven, 58 Erstspender (dies entspricht einer Erstspender-Quote von annähernd 72 Prozent!). Zusätzlich konnten noch Typisierungen für Stammzellenspenden durchgeführt werden. Davon machten 42 Personen Gebrauch. Die DRK-Bereitschaft Ravensburg bedankt sich bei den überwiegend studentischen Spendern und hofft, dass sie auch weiterhin ihr Blut für die  Lebensrettung kranker und verletzter Mitmenschen zur Verfügung stellen.

Zurück