Blutspende am 3. April 2013

Über 50 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie Ärzte und vier Entnahmeteams der Blutspendezentrale Ulm sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Den Blutspendern wurde ihre HIlfsbereitschaft mit einer 100-g-Tafel Lindt Alpenvollmilch-Schokolade aus der Sonderedition „150 Jahre Deutsches Rotes Kreuz“ versüßt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

544 spendenwillige Personen
41 Rückstellungen aus gesundheitlichen Gründen
503 Blutkonserven
44 Erstspender

Die DRK-Bereitschaft bedankt sich bei allen Spendern, die mit ihrem Blut zur Lebensrettung von Mitmenschen beitragen. Die nächste Möglichkeit, in Weißenau Blut zu spenden, besteht am Mittwoch, 5. Juni 2013.

Zurück