Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)

Seit Herbst 2001 gibt es in Ravensburg eine Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV).
Die PSNV übernimmt die Betreuung von Angehörigen und Betroffenen, die nach einem Notfallereignis unter starken seelischen Belastungen leiden bzw. unter akutem psychischen Schock stehen.

Die PSNV wird bei folgenden Einsatzstichworten alarmiert:

  • Reanimation oder Todesfall unter besonderen Umständen
  • Massive Gewalterfahrung
  • Schwere Verkehrs-, Arbeits- und Schienenunfälle
  • Brände mit Schwerverletzten, Toten und bei Evakuierungen
  • Selbsttötung
  • Tod eines Kindes
  • Überbringen einer Todesnachricht an Hinterbliebene